top of page
Zana Botes Hero

Der Steinbock
Rapicerus campestris

Steenbok hunt Namibia
Steenbok Shot Placement

Steinböcke ähneln klein  Oribi , stehend 45–60 cm (16"–24") an der Schulter. Ihr  pelage (Mantel) ist jeder Farbton von fawn zu rufous, typischerweise eher Orange. Die Unterseite mit Kinn und Kehle ist weiß, ebenso der Ring um das Auge. Die Ohren sind groß mit "Fingerabdrücken" auf der Innenseite. Männchen haben gerade, glatte, parallele  Hörner  7-19cm lang.

Steinböcke leben in einer Vielzahl von  Lebensräume  von  Halbwüste ,  offen  Ebenen , steinig  Savanne , und  AkazieGrünland  Mosaiken .  

Steinböcke sind tagsüber und nachts aktiv; in heißeren Perioden ruhen sie jedoch während der Hitze des Tages im Schatten. In der Trockenzeit nimmt die nächtliche Fütterungszeit zu.

Beim ersten Anzeichen von Problemen liegen Steinböcke normalerweise tief in der Vegetation. Wenn ein Raubtier oder eine wahrgenommene Bedrohung näher kommt, springt ein Steinbock weg und folgt einer Zickzack-Route, um zu versuchen, den Verfolger abzuschütteln und fällt plötzlich zu Boden.

Sie sind in ganz Namibia zu finden und die Jagd findet zu jeder Tageszeit statt. Es ist normalerweise ein sehr langsamer Ansatz, um dich daran festzuhalten, da sie beim Herunterfallen leicht im Gras verschwinden.

bottom of page