top of page

Reisen nach Namibia

Namibia hat 300 Sonnentage im Jahr und jede Jahreszeit hat ihre einzigartigen Eigenschaften, also gibt es wirklich keine schlechte Zeit für einen Besuch! Die Sommer (Jan-März) sind heiß und ziemlich feucht mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen um 25–35 °C (77–95 °F) und einem durchschnittlichen Minimum  etwa 10–20 °C (50–68 °F). An einem typischen Regentag haben Sie morgens einen blauen Himmel und am frühen Nachmittag erscheinen die Wolken. Am späten Nachmittag wird es an manchen Tagen eine Stunde lang sintflutartig regnen.

  Von  Mögen die Regenfälle im Allgemeinen aufgehört haben, mit reichlich Sonnenschein und den Pflanzen des Sommers noch üppig und grün. Typische Winter (Juni-August) haben durchschnittliche Höchsttemperaturen von etwa 15–25°C (59-77°F) und das durchschnittliche Minimum  sind um 0–10°C  (32-50 °F). Das heißt, du wirst immer noch Shorts tragen  und ein T-Shirt während des Tages und Sonnenbrand, wenn Sie nicht aufpassen. Wolken werden in den nächsten Monaten ein seltener Anblick sein und  Sonnenuntergänge sind spektakulär. Bis September hat die grüne Vegetation  abgeschlossen verblasst und die Hitze beginnt zurückzukehren.

Flüge nach Namibia

Aus Europa

Nur Air Namibia fliegt direkt von Namibia nach Europa, mit einem direkten Nachtflug sieben Tage die Woche  zwischen Windhuk und Frankfurt.

Air Namibia bietet auch Anschlussflüge von/nach Johannesburg und Kapstadt an, um die meisten Interkontinentalflüge nach/von Windhoek zu verbinden.

  

Aus Amerika

Direktflüge nach Johannesburg von Atlanta, GA, Codesharing mit Delta. Von Johannesburg gibt es zahlreiche Regionalflüge nach Windhoek.

Travel To Nambia Image 1
Travel To Nambia Image 2
Travel To Nambia Image 3

Was man anziehen soll

Tagsüber ist die Kleidung im Allgemeinen leger, aber in einigen der gehobeneren Hotelrestaurants und -bars sind Jeans, T-Shirts und Slipper am Abend nicht akzeptabel, wenn "smarte Casual"-Kleidung die Norm ist.

In den Wintermonaten (Mai bis September) können die frühen Morgen- und Abendstunden kalt sein. Packen Sie daher warme Kleidung wie Hosen, langärmelige Hemden, ein Trikot oder einen Anorak ein. In den heißen Sommermonaten (Oktober bis April) sind locker sitzende Kleidung, ein Hut mit breiter Krempe und eine Regenjacke unerlässlich.

Nach dem Regen sinken die Temperaturen um einige Grad, also nimm ein leichtes Trikot für die gelegentlichen kühlen Sommerabende mit. Mücken können im Sommer lästig sein. Denken Sie also daran, locker sitzende Hosen und langärmelige Hemden einzupacken, um Beine und Arme abends zu schützen.

Travel To Nambia Image 5

Was zu bringen

  • Fernglas

  • Kamera

  • 2 Paar Shorts (Olivgrün oder Khaki)

  • 2 Paar Jagdhemden (Olivgrün oder Khaki)

  • Hose

  • Freizeitbekleidung

  • Sonnenschutz

  • Hut

  • Jacke  für kühle Morgen- oder Abendstunden

  • Gute bequeme Wanderschuhe

Travel To Nambia Image 6
bottom of page